Angelurlaub

Almfluss Grünau

Alm Grünau - Scharnstein

Tageskarten
Angeln und Fischen in Grünau im Almtal auf Salmoniden.
Almfluss obere Reviergrenze Grünau

Revier: Alm Grünau - Scharnstein

Fluss im Bezirk Gmunden in Oberösterreich.

Revierlänge: 14 km

Vorkommende Fischarten:
Äsche
Bachforelle
Bachsaibling
Koppe
Regenbogenforelle

Fischen Almfluss Grünau

Saison: 01.Mai bis 30.September

Empfohlene (erlaubte) Methoden:

Fliegenfischen
Nur Fliegenfischen (Fly only!)
Watstiefel
Wathose

Almfluss Grünau - Beschreibung:

Schönes, abwechslungsreiches Angelrevier am Voralpenfluss Alm mit zahlreichen Wehren und Schotterbänken

Das Revier beginnt bei der Wehrkrone Kirchmühlerwehr in Grünau im Almtal auf 511 m Seehöhe und endet bei der Wehrkrone Strasserwehr unterhalb von Scharnstein (462 m).

Das Revier wird vom Fischereiverein Almtal bewirtschaftet.

Preise / Lizenzausgabe:

Angeln: Alm Grünau - Scharnstein

Tageskarte: € 57,--

Ausgabestellen:

Fischereiverein Almtal - 4644 Scharnstein, Almseestraße 36, Tel.: 0664/91 64 981

Tourismusverband Almtal-Salzkammergut - 4645 Grünau im Almtal, Im Dorf 17, Tel.: 07616/82 68

Höller Jagd & Fischerei - 4810 Gmunden, Kammergasse 6, Tel.: 07612/64222

Dies ist ein redaktioneller Eintrag von angel-urlaub.at - Hier können Sie Ihr Revier eintragen und verwalten!
Die Revierdaten wurden zuletzt am: 21.11.2019 aktualisiert - Änderungen vorbehalten!

Besondere Bestimmungen:

Lizenzpreise: (2019)
Tageslizenz für den Almfluss FVA € 57.-
5er Block: € 234.-
Jahreskarten werden durch Vorstandsbeschluss in limitierter Anzahl ausgegeben

Bestimmungen (Auszug)
Die Fischereigrenzen im Almfluss sind aus dem Streckenplan auf der Tageslizenz zu entnehmen.
Innerhalb der angegebenen Grenzen ist die Befischung des Almflusses gestattet.
Hingegen ist die Befischung der Mühlbäche und der natürlichen Nebenbäche verboten!

Der Fischfang darf nur mit der künstlichen Fliege mit Schonhaken, bzw. mit angedrücktem Widerhaken erfolgen (Hakenlänge maximal 25mm).

Ab dem 16. September darf nur mehr die Trockenfliege verwendet werden.

Das Mindestmaß zur Entnahme von Bachforellen, Regenbogenforellen und Saiblingen beträgt 30 cm; die Entnahme von Äschen ist streng verboten!

Als Beute dürfen höchstens drei Fische mitgenommen werden.

Als Köder darf nur eine künstliche Fliege am Einzelhaken verwendet werden.
Die Verwendung von Jighaken ist generell verboten.
Ebenso ist die Montage von Glaskugeln, Schwimmern, Tirolerhölzel ,.. nicht erlaubt.

Am Köder oder Vorfach darf keine zusätzliche Bleibeschwerung angebracht werden.



Almfluss bei Grünau im Almtal
Almfluss bei Grünau im Almtal
Die Alm in Grünau im Almtal
Die Alm in Grünau im Almtal
Almfluss
Almfluss
Angeln in der Alm in Grünau im Almtal
Angeln in der Alm in Grünau im Almtal
Bundesland: Bezirke: Gemeinden:
Oberösterreich
Gmunden
Grünau im Almtal
Scharnstein
Hier gelangen Sie zur: Angelurlaub Österreich Hauptseite.
© 2019 Angel-Urlaub.at