Angelurlaub

Hintersee

Hintersee (Mittersill)

Tageskarten
Angeln und Fischen in Mittersill auf Salmoniden.
Hintersee

Revier: Hintersee (Mittersill)

See im Bezirk Zell am See in Salzburg.

Reviergröße: 5 ha

Vorkommende Fischarten:
Bachforelle
Bachsaibling
Regenbogenforelle
Seeforelle
Seesaibling

Fischen Hintersee

Saison: 01.Jänner bis 31.Dezember
Spezielle Zeiten
06 Uhr bis Einbruch der Dunkelheit

Empfohlene (erlaubte) Methoden:

Fliegenfischen
Nur Fliegenfischen (Fly only!)
Watstiefel
Wathose
VIDEO: Fliegenfischen am Hintersee - Fischen auf Saibling und Forellen am Bergsee

Hintersee - Beschreibung:

Der Hintersee ist ein schöner Bergsee mit ca. 5 ha und überwiegend mit flachem aber teils sumpfigem Ufer.

Dieser Bergsee liegt auf ca. 1400 Meter Seehöhe im Felbertal im Nationalpark Hohe Tauern.
Der See entstand im Jahr 1495 durch einen Bergsturz und wurde bereits 1933 als Naturdenkmal unter Schutz gestellt.
Der Hintersee ist von Mittersill aus leicht mit dem Auto erreichbar, ein Parkplatz liegt wenige Gehminuten neben dem See.

Der See bietet einen guten Fischbestand an Saiblingen und anderen Salmoniden.
Es handelt sich um ein reines Catch & Release Gewässer.

Der Hintersee wird vom Fischerhotel Bräurup bewirtschaftet. Das Hotel Bräurup bietet 130 km Hausstrecke sowie mehrere Seen in unmittelbarer Umgebung von Mittersill im Pinzgau.

Preise / Lizenzausgabe:

Angeln: Hintersee (Mittersill)

Tageskarte: € 22,--

Ausgabestellen:

Fischereigeschäft im Hotel Restaurant Bräurup - 5730 Mittersill, Kirchgasse 9, Tel.: 06562/6216 521

Hotel Bräurup - 5730 Mittersill, Kirchgasse 9, Tel.: 06562/6216

Dies ist ein redaktioneller Eintrag von Angel-Urlaub.at
Die Revierdaten wurden zuletzt am: 13.09.2020 aktualisiert - Änderungen vorbehalten!

Besondere Bestimmungen:

Fischereibedingungen (Stand 2020)

Tageskarte ohne Entnahme: 22,-
Jugendkarte bis 15 Jahre ohne Entnahme: 19,-
Für Hotelgäste vom Hotel Bräurup (Ausgabestelle) gelten andere Bestimmungen und Preise

Es darf ausnahmslos mit original Fliegengeräten (Fliegenrute, Fliegenrolle, Flugschnur) gefischt werden.
Bei allen Fliegen ist der Widerhaken zu entfernen.

Wenn die fischereilichen Vorschriften, wie auf den Lizenzen beschrieben, nicht eingehalten werden, gibt es für die laufende Saison keine Karten mehr!
Fischen am Hintersee
Fischen am Hintersee
Der Hintersee
Der Hintersee
Mehrere Bäche speisen den Hintersee
Mehrere Bäche speisen den Hintersee
Hintersee bei Mittersill
Hintersee bei Mittersill
Der Felberbach auch Felber-Ache genannt fließt durch den Hintersee
Der Felberbach auch Felber-Ache genannt fließt durch den Hintersee
Am Hintersee sieht man auch im Sommer Schnee.
Am Hintersee sieht man auch im Sommer Schnee.
Hintersee - Nordufen
Hintersee - Nordufen
Der Hintersee ist ein Bergsee
Der Hintersee ist ein Bergsee
Hintersee - einer der Zuläufe
Hintersee - einer der Zuläufe
Bundesland: Bezirk: Gemeinde:
Salzburg
Zell am See
Mittersill
Hier gelangen Sie zur: Angelurlaub Österreich Hauptseite.
© 2020 Angel-Urlaub.at