Angelurlaub

Holzöstersee

Holzöstersee

Tageskarten
24 Stunden Karten
Wochenkarten
Monatskarten
Jahreskarten
Angeln und Fischen in Holzöster auf Raubfische und Friedfische.
Holzöstersee

Revier: Holzöstersee

See im Bezirk Braunau am Inn in Oberösterreich.

Reviergröße: 9 ha - Maximale Tiefe: 4,7 m

Vorkommende Fischarten:
Aal
Brachse
Hecht
Karpfen
Rotauge
Rotfeder
Schleie
Wels
Zander

Fischen Holzöstersee

Saison: 01.Jänner bis 31.Dezember
24 Stunden / Tag
Nachtfischen erlaubt

Empfohlene (erlaubte) Methoden:

Boilieangeln
Feederfischen
Grundfischen
Spinnfischen
Schwimmerangeln
VIDEO: Holzöstersee - Angelrevier / Gewässervorstellung

Holzöstersee - Beschreibung:

Der Holzöstersee ist ein ca. 9 ha großer Moorsee und liegt auf 457 Meter Seehöhe in der Oberinnviertler Seenplatte.

Der See ist ein beliebter Badesee und erwärmt sich relativ rasch.
Es gibt ein Strandbad, einen Campingplatz direkt am See und auch einen Moorlehrpfad.

Der See befindet sich im Besitz des Landes Oberösterreich, das Fischereirecht ist von der Gemeinde Franking gepachtet.

Preise / Lizenzausgabe:

Angeln: Holzöstersee

Tageskarte: € 22,--
24 Stunden Karte: € 30,--
Wochenkarte: € 50,--
Monatskarte: € 70,--
Jahreskarte: € 240,--

Ausgabestellen:

Tourismusinfo (Strandbad Holzöster) - 5131 Franking, Holzöster 79, Tel.: 06277/8119

Angelsport Kinzl - 5122 Hochburg-Ach, Athalerstrasse 5, Tel.: 07727/2256

Angelsport Hauser - 5280 Braunau am Inn, Salzburgerstraße 5, Tel.: 07722/62909

Dies ist ein redaktioneller Eintrag von Angel-Urlaub.at
Die Revierdaten wurden zuletzt am: 26.09.2020 aktualisiert - Änderungen vorbehalten!

Besondere Bestimmungen:

Fischerkarten (Stand 2020)

Tageskarte (04.00 bis 22.00): 22,--
Nachtkarte (18.00 Ausstellungstag bis 06.00 Uhr): 25,--
24-Stundenkarte: (ab Ausstellungszeit 24 Stunden) 30,--
3-Tageskarte: 40,--
Wochenkarte: 50,--
Zweiwochenkarte: 55,--
Monatskarte: 70,--
Jahreskarte: (01.März bis 31. Dezember) 240,--
Jahreskarte für Jugendliche bis 16 Jahre: 200,--

Fischereibestimmungen (Auszug)

Das Angeln ist grundsätzlich mit 3 Angelruten mit jeweils einer Montur erlaubt.

Raubfischentnahme: 2 Stück/Tag
Friedfischentnahme: 3 Stück/Tag
Karpfen über 70 cm müssen wieder zurückgesetzt werden.
Angeln auf Graskarpfen während der Karpfenschonzeit ist nur mit Gras bzw. Salatähnlichen Ködern erlaubt!

Beim Angeln auf diverse Raubfische sind Zwilling, Drillinge, Wobbler und Blinker erlaubt.
Das Anfüttern ist generell verboten! Nur Futterkorb erlaubt!

Gefangene Fische die entnommen werden sind sofort zu töten.
Fische die nicht entnommen werden sind nach dem Fang schnellstens zurück zu setzen!
Das Halten im Setzkescher ist ausnahmslos verboten!

Das Umsetzen von gefangenen Wassertieren in andere Fischwässer ist verboten.

Das Fischen ist vom 01. 01 - 31. 12 des Jahres erlaubt, das Eisfischen ist generell verboten!

Das Fischen vom Boot aus sowie das Auslegen von Ködern mit dem Boot oder ähnlichen Hilfsmitteln sind verboten!

Am Bezahlbadeplatz wo Hunde erlaubt sind und am Badeplatz östlich der Kabinen ist das Fischen auf den Stegen während des Badebetriebes nicht erlaubt.

Der Angelplatz ist sauber zu verlassen. Bei vollen Abfalltonnen ist der Abfall mitzunehmen, das Platzieren von Abfall
jeglicher Art neben der Tonne ist verboten.
Ausnahmslos ist das „Schuppen und Ausnehmen“ von Fischen im gesamten Seegelände verboten!
Der Holzöstersee
Der Holzöstersee
Der Holzöstersee ist ein Moorsee
Der Holzöstersee ist ein Moorsee
Es gibt auch Stege am Holzöstersee
Es gibt auch Stege am Holzöstersee
Holzöstersee - Südufer
Holzöstersee - Südufer
Holzöstersee - Blick vom Südufer auf das Westufer
Holzöstersee - Blick vom Südufer auf das Westufer
Der Holzöstersee in Oberösterreich
Der Holzöstersee in Oberösterreich
Holzöstersee - Hier gibt es auch Mistkübel
Holzöstersee - Hier gibt es auch Mistkübel
Fischen am Holzöstersee
Fischen am Holzöstersee
Der Holzöstersee bietet gute Angelplätze
Der Holzöstersee bietet gute Angelplätze
Bundesland: Bezirk: Gemeinde:
Oberösterreich
Braunau am Inn
Franking
Hier gelangen Sie zur: Angelurlaub Österreich Hauptseite.
© 2020 Angel-Urlaub.at