Angelurlaub

Salzachsee

Salzachsee

Tageskarten
24 Stunden Karten
Angeln und Fischen in Salzburg auf Raubfische, Friedfische und Salmoniden.
Salzachsee

Revier: Salzachsee

Teich im Bezirk Salzburg (Stadt) in Salzburg.

Reviergröße: 10 ha

Vorkommende Fischarten:
Brachse
Graskarpfen
Hecht
Karausche
Karpfen
Regenbogenforelle
Rotauge
Rotfeder
Schleie
Tolstolob
Wels
Zander

Fischen Salzachsee

Saison: 01.März bis 31.Dezember
24 Stunden / Tag
5 bis 23 Uhr
Nachtfischen erlaubt

Empfohlene (erlaubte) Methoden:

Boilieangeln
Feederfischen
Grundfischen
Spinnfischen
Schwimmerangeln
Welsfischen

Salzachsee - Beschreibung:

Der 10 ha große Salzachsee liegt idyllisch mitten in der Stadt Salzburg im Stadtteil Liefering zwischen der Schmiedingerstraße, Theodostraße und dem Salzachtrepplweg. Durch das seit Jahren eingeführte „Fenstermaß“ bei Karpfen (ab 65 cm zurück ins Wasser) und die durchdachten Besatzaktivitäten des Vereins verfügt er über einen tollen Fischbestand. Karpfen und Amur über 20 kg sind keine Seltenheit. Aber auch die zahlreichen Raubfischfänge locken sehr viele begeisterte Fischer an, die es auf Hecht, Waller und Zander abgesehen haben.

Bei kalten Temperaturen im Frühjahr und Herbst werden auch Saiblinge, Regenbogenforellen und teilweise auch Seeforellen besetzt.

Preise / Lizenzausgabe:

Angeln: Salzachsee

Tageskarte: € 23,--
24 Stunden Karte: € 27,--

Ausgabestellen:

Angelcenter Salzburg - Bessarabierstraße 68-70 5020 Salzburg

nordfishing77 - Store Salzburg Vogelweiderstraße 116 5020 Salzburg

Gasthaus Auwirt - Schmiedingerstraße 75 5020 Salzburg

Salzachsee ist ein Revier von: Salzburger Sportfischerei-Verein
Die Revierdaten wurden zuletzt am: 05.11.2018 aktualisiert - Änderungen vorbehalten!

Besondere Bestimmungen:

lt. Lizenz
Salzachsee - Bild 2
Salzachsee - Bild 2
Salzachsee - Bild 3
Salzachsee - Bild 3
Bundesland: Bezirke: Gemeinden:
Salzburg
Salzburg (Stadt)
Salzburg
Hier gelangen Sie zur: Angelurlaub Österreich Hauptseite.
© 2018 Angel-Urlaub.at