Angelurlaub

Schwarzensee

Schwarzensee

Tageskarten
Jahreskarten
Angeln und Fischen in Schwarzenbach auf Raubfische, Friedfische und Salmoniden.
Angeln am Schwarzensee

Revier: Schwarzensee

See im Bezirk Gmunden in Oberösterreich.

Reviergröße: 48 ha - Maximale Tiefe: 54 m

Vorkommende Fischarten:
Aalrutte
Aitel
Bachforelle
Bachsaibling
Hecht
Regenbogenforelle
Renke
Rotauge
Seeforelle
Seesaibling

Fischen Schwarzensee

Saison: 01.April bis 26.Oktober
Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang
Nachtfischen verboten

Empfohlene (erlaubte) Methoden:

Grundfischen
Hegenenfischen
Spinnfischen
Schwimmerangeln

Schwarzensee - Beschreibung:

Der See liegt auf einem Hochplateau zwischen Attersee und Wolfgangsee und ist ca. 48 ha groß.

Hauptfische sind Forellen, Hecht, Saibling und Renke, es kommen aber auch andere Fischarten vor.

Ein Wanderweg führt rund um den See, welcher von Wäldern und Almen umgeben ist.

Preise / Lizenzausgabe:

Angeln: Schwarzensee

Tageskarte: € 17,--
Jahreskarte: € 400,--

Ausgabestellen:

Gasthaus „Zur Lore“ direkt am See - Schwarzenbach 29, Tel.: 0664/876 25 15

Jahresfischerkarte - auf Anfrage nur bei der Energie AG - Tel.: 0732/9000 3822

Dies ist ein redaktioneller Eintrag von Angel-Urlaub.at
Die Revierdaten wurden zuletzt am: 17.01.2021 aktualisiert - Änderungen vorbehalten!

Besondere Bestimmungen:

Lizenzen: (Stand 01/2021)
Tageskarte: 17,-
Dreitageskarte: 45,-
Jahreskarte: 400,-

Der Fischfang ist weidgerecht auszuüben und darf nur mit der Angelrute (max. 2 Ruten) betrieben werden. Hegene mit max. 5 Nymphen erlaubt. Legangeln und Nachtschnüre sowie die Verwendung von Drahtsetzkeschern sind verboten! Unterfangkescher, Maßband und Hakenlöser sind beim Fischen ständig mitzuführen. Das Verlassen der ausgelegten Angelruten ist verboten. Der Höchstabstand zwischen den Ruten darf 10 m nicht übersteigen.

Der Fischfang darf nur von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang ausgeübt werden.

Fangerlaubnis: maximal 10 Fische/Tag; 3 Edelfische pro Tag davon 1 Hecht; Hecht bis 1. Juni geschont!
Krebsfang ausnahmslos untersagt!

Brittelmaße:
Aalrutte 40 cm - Hecht 60 cm - Schleie 25 cm - Seesaibling 28 cm - Bachforelle 28 cm - Reinanke 35 cm - Zander 50 cm - Regenbogenforelle 28 cm - Bachsaibling 25 cm

Das Fischen vom Boot ist verboten. (Ausnahme: Boot der Energie AG-Angelsektion und Boot der Aufsicht).

Anfüttern ist nur in beschränktem Ausmaß, maximal jedoch 1 Liter pro Fischer und Tag, erlaubt.
Schwarzensee im Salzkammergut
Schwarzensee im Salzkammergut
Der Schwarzensee in Oberösterreich
Der Schwarzensee in Oberösterreich
Fischen am Schwarzensee
Fischen am Schwarzensee
Der Schwarzensee
Der Schwarzensee
Hecht im Schwarzensee
Hecht im Schwarzensee
Angeln im Schwarzensee
Angeln im Schwarzensee
Schwarzensee im Sommer
Schwarzensee im Sommer
Abend am Schwarzensee
Abend am Schwarzensee
Bundesland: Bezirk: Gemeinde:
Oberösterreich
Gmunden
St. Wolfgang im Salzkammergut
Hier gelangen Sie zur: Angelurlaub Österreich Hauptseite.
© 2021 Angel-Urlaub.at