Angelurlaub

Untere Oichten

Untere Oichten

Tageskarten
Jahreskarten
Angeln und Fischen in Oberndorf bei Salzburg auf Raubfische, Friedfische und Salmoniden.
Untere Oichten

Revier: Untere Oichten

Bach im Bezirk Salzburg-Umgebung in Salzburg.

Revierlänge: 1,2 km - Maximale Tiefe: 1,5 m

Vorkommende Fischarten:
Aalrutte
Äsche
Aitel
Bachforelle
Barbe
Hecht
Karpfen
Koppe
Nase
Regenbogenforelle

Fischen Untere Oichten

Saison: 01.März bis 31.Dezember
Spezielle Zeiten
5 bis 23 Uhr
Nachtfischen verboten

Empfohlene (erlaubte) Methoden:

Fliegenfischen
Boilieangeln
Grundfischen
Spinnfischen
Schwimmerangeln
Watstiefel
Wathose

Untere Oichten - Beschreibung:

DIE UNTERE OICHTEN

Unser 1,2km langes Fischereirevier „Untere Oichten“ ist ein seit der Renaturierung im Jahr 2015 sehr naturnahes Gewässer. Es bietet viele Möglichkeiten der Fischerei. Neben Forellen, Äschen und Aalrutten werden auch jährlich schöne Karpfenfänge im unteren Teil gemeldet.

LAGE/KOORDINATEN

Obere Reviergrenze: Hennermann-Wehr GPS: 47.940107, 12.963895
Untere Reviergrenze: Mündung in die Salzach, GPS: 47.936504, 12.940221

Preise / Lizenzausgabe:

Angeln: Untere Oichten

Tageskarte: € 23,--
Jahreskarte: € 170,--

Ausgabestellen:

Angelcenter Salzburg - Bessarabierstraße 68-70, 5020 Salzburg

AP-Tankstelle - am Kreisverkehr nach Aupoint, 5102 Anthering

Fisherman´s Partner - Mühlbachstraße 29, 5201 Seekirchen

Untere Oichten ist ein Revier von: Salzburger Sportfischerei-Verein
Die Revierdaten wurden zuletzt am: 05.11.2018 aktualisiert - Änderungen vorbehalten!

Besondere Bestimmungen:

Lt. Lizenz
Bundesland: Bezirke: Gemeinden:
Salzburg
Salzburg-Umgebung
Oberndorf bei Salzburg
Hier gelangen Sie zur: Angelurlaub Österreich Hauptseite.
© 2018 Angel-Urlaub.at