Angelurlaub

Rapfen

Rapfen - Schied

Aspius aspius Rapfen

Lebensraum:

Der Rapfen kommt in der Donau und anderen Flüssen Mitteleuropas, deren Zuflüsse, Altwässer, sowie einigen Seen vor.
Fischregionen: Barbenregion, Brachsenregion, Seen.

Größe:

Rapfen werden zwischen 40 und 80 cm lang, können aber 100 cm lang und bis zu 10 kg schwer werden.

Nahrung:

Rapfen ernähren sich fast ausschließlich von Fischen, Jungtiere auch von Kleintieren. Obwohl der Rapfen zu den Karpfenfischen gehört ist er ein Raubfisch.

Rapfen

  • Österreichheimisch
  • Raubfisch
  • Weißfisch

Fangmethoden:

Spinnfischen, Grundangeln, Schwimmer.

Köder:

Streamer, Blinker, Gummifisch, Spinner, Wobbler, Köderfisch.

Rapfen Schonzeit & Brittelmaß

Wien:
16.04 - 31.05 40 cm
Niederösterreich:
16.04 - 31.05 40 cm
Steiermark:
01.03 - 30.06 40 cm
Oberösterreich:
16.04 - 31.05 40 cm
Salzburg:
Ganzjährig geschont

Auf Angel-Urlaub.at finden Sie Informationen zu allen Fischarten in Österreich!
Hier gelangen Sie zur: Angelurlaub Österreich Hauptseite.
© 2018 Angel-Urlaub.at