Angelurlaub

Schwarzmundgrundel

Schwarzmundgrundel

Neogobius melanostomus Schwarzmundgrundel

Lebensraum:

In Österreich ist die Schwarzmundgrundel nicht heimisch, sie stammt aus der Region um das Schwarze Meer und breitete sich entlang der Donau flussaufwärts aus. Im unteren Teil der Donau bis Bulgarien ist sie heimisch, breitete seit dem Jahr 2000 teils explosionsartig auch in Österreich aus.
Fischregionen: Barbenregion, Brachsenregion.

Größe:

Schwarzmundgrundeln werden durchschnittlich 15 cm lang, können aber bis 20 cm lang werden.

Nahrung:

Schwarzmundgrundeln ernähren sich überwiegend von Kleintieren aller Art. Schwarzmundgrundel aus der Donau
Bild: Schwarzmundgrundel aus der Donau

Schwarzmundgrundel

  • Österreich nicht heimisch

Schwarzmundgrundel Schonzeit & Brittelmaß

Keine Schonzeiten bekannt

Auf Angel-Urlaub.at finden Sie Informationen zu allen Fischarten in Österreich!
Hier gelangen Sie zur: Angelurlaub Österreich Hauptseite.
© 2018 Angel-Urlaub.at