Angelurlaub

Wildkarpfen

Wildkarpfen - Karpfen

Cyprinus carpio Wildkarpfen

Lebensraum:

Wildkarpfen bevorzugen warme, langsam fließende und stehende Gewässer mit weichem Grund.
Fischregionen: Brachsenregion, Seen, Teiche.

Größe:

Wildkarpfen sind zumeist 30 bis 40 cm lang, können bis 100 cm lang und über 30 kg schwer werden. Die heute bekannten Karpfenarten wurden aus den Wildkarpfen gezüchtet. Die Wildform der Karpfen vermischt sich mit den Zuchtformen der Karpfen, somit sind kaum noch reine Bestände vorhanden.

Nahrung:

Wildkarpfen ernähren sich von Kleintieren, Würmern, Insektenlarven, Schnecken sowie pflanzlicher Nahrung.

Wildkarpfen

  • Österreichheimisch
  • Friedfisch
  • Edelfisch

Fangmethoden:

Grundangeln, Schwimmer, Nachtangeln.

Köder:

Würmer, Tauwurm, Mistwurm, Maden, Teig, Mais, Kartoffel, Käse, Boilies.

Wildkarpfen Schonzeit & Brittelmaß

Wien:
01.05 - 30.06 35 cm
Niederösterreich:
01.05 - 30.06 35 cm
Burgenland:
01.05 - 30.06 25 cm
(Neusiedlersee 01.05 - 31.05 - 40cm)
Kärnten:
16.05 - 30.06 30 cm
16.05 - 30.06, ausgenommen in der Drau, im Ossiacher See, Millstätter See, Faaker See, Weißensee, Längsee, Klopeiner See, Leonharder See und Vassacher See sowie im Abfluss des Pressegger Sees.
Oberösterreich:
01.05 - 31.05 35 cm
Salzburg:
-- - -- -- cm
Tirol:
-- - -- 35 cm
Vorarlberg:
01.05 - 31.05 35 cm
in stehenden Gewässern!

Auf Angel-Urlaub.at finden Sie Informationen zu allen Fischarten in Österreich!
Hier gelangen Sie zur: Angelurlaub Österreich Hauptseite.
© 2018 Angel-Urlaub.at