Angelurlaub

Donau Grimsing

Donau - Grimsing

Tageskarten
Jahreskarten
Angeln und Fischen in Grimsing auf Raubfische, Friedfische und Salmoniden.
Donau - Grimsing

Revier: Donau - Grimsing

Fluss im Bezirk Melk in Niederösterreich.

Revierlänge: 5,2 km

Vorkommende Fischarten:
Aalrutte
Aitel
Barbe
Brachse
Donaukaulbarsch
Flussbarsch
Frauennerfling
Güster
Hecht
Huchen
Karpfen
Kesslergrundel
Laube
Nase
Nerfling
Rapfen
Rotauge
Rotfeder
Rußnase
Schrätzer
Schwarzmundgrundel
Wels
Zander
Zingel

Fischen Donau Grimsing

Saison: 01.Juni bis 30.September
1 Stunde vor Sonnenaufgang bis 1 Stunde nach Sonnenuntergang
Nachtfischen nur mit Jahreskarte erlaubt

Empfohlene (erlaubte) Methoden:

Feederfischen
Grundfischen
Spinnfischen
Schwimmerangeln
Bootsangeln

Donau Grimsing - Beschreibung:

Die Donau bei Grimsing ist schönes Angelrevier mit einer Fläche von 80 ha und sehr gutem Fischbestand.
Das Revier beginnt bei der Donaubrücke bei Melk und endet bei Aggsbach-Markt (durch Reviertafel gekennzeichnet).

Es kommen alle üblichen Donaufische vor, Karpfen und Hechte werden durch Besatz gestützt, Zander reproduzieren sich in diesem und den umliegenden Revieren noch sehr gut in der Donau.

Ab 15. Oktober gibt es eine Huchentageskarte welche für mehrere Donaureviere inklusive der Donau bei Grimsing gilt.

Das Revier wird von der Österreichischen Fischereigesellschaft, gegr.1880 bewirtschaftet.

Preise / Lizenzausgabe:

Angeln: Donau - Grimsing

Tageskarte: € 40* / 45,--
Jahreskarte: € 510,--

Ausgabestellen:

Monster-Fish Fishing Store - 3100 St. Pölten, Kranzbichlerstraße 39-41, Tel.: 02742/71 989

Österreichische Fischereigesellschaft, gegr.1880 (ÖFG 1880) - 1140 Wien, Kienmayergasse 9, Tel.: 01/586 52 48

Dies ist ein redaktioneller Eintrag von Angel-Urlaub.at
Die Revierdaten wurden zuletzt am: 02.07.2020 aktualisiert - Änderungen vorbehalten!

Besondere Bestimmungen:

Tageskarten (2020): Mitglieder € 40,-, Nichtmitglieder € 45,-
Tageskarten sind direkt über das Büro der Österreichischen Fischereigesellschaft erhältlich.

Tageskartenausgabe von 01. Juni bis 30. September - mit Jahreskarte ganzjährig.

Reviergrenzen:
Die linke Stromhälfte von der Donaubrücke nach Melk (Reviertafel) (Straßen-Km 147,2 der B 3) stromabwärts bis zur Gemeindegrenze Zintring-Markt Aggsbach (Stromkilometer 2029,3 - Straßen- Km 142,4 der B 3) inkl. aller Ausstände. Sämtliche Nebenbäche sind von der Befischung ausgenommen.

Das Nachtfischen ist für Jahreslizenznehmer ab 01. April erlaubt, der Angelplatz ist zu beleuchten.

Das Fischen vom Boot im Strom ist erlaubt, in den Altarmen ist es ausnahmslos verboten.

Erlaubte Fischfanggeräte: zwei Angelstöcke oder ein Spinnstock mit allen erlaubten Ködern.
Von 01.02. bis 31.05. ist im gesamten Revier das Spinnfischen sowie das Auslegen von Köderfischen und Fischstücken verboten.
Auf Wels darf in der Zeit vom 01.02. bis 31.05. nur mit Wurm, Darm, Calamari, Leber oder Blutegel gefischt werden.

Fangzeiten und Brittelmaße:
Hecht: 01.06.-31.01. - 55 cm
Karpfen: 01.01.-31.12. - 35 cm
Wildkarpfen: 01.07.-30.04. - 35 cm
Wels: 01.07.-31.05. - 70 cm
Wolgazander: 01.06.-31.01. - 35 cm
Zander: 01.06.-31.01. - 40 cm
Huchen: 01.06.-31.01. - 100 cm
Flußbarsch: 01.06.-28.02. Bei einer Größe über 30 cm ist die Entnahme auf der Lizenz zu vermerken und wird der Fisch der Entnahmehöchstzahl für Raubfische angerechnet.

Die Entnahme von Signalkrebsen ist gestattet!
Erlaubte Fanggeräte: ein Krebsteller oder eine Krebsreuse.

Pro Woche dürfen insgesamt 4 Fische der oben angeführten Arten, jedoch nur 2 Raubfische folgender Art entnommen werden: Barsch (über 30 cm), Hecht, Wolgazander, Zander jedoch dürfen pro Jahr maximal 15 Raubfische, (Barsch über 30 cm, Hechte, Wolgazander oder Zander entnommen werden).

Pro Tageskarte dürfen insgesamt zwei Fische der oben genannten Arten entnommen werden, davon nur ein Raubfisch (Barsch über 30 cm, Hecht, Zander, Wolgazander), jedoch keine Huchenentnahme!

Das Revier Donau - Grimsing liegt direkt gegenüber von Schönbühel
Das Revier Donau - Grimsing liegt direkt gegenüber von Schönbühel
Im Jahr 2007 wurden Altarmreste in 2 km Nebenarme umgewandelt
Im Jahr 2007 wurden Altarmreste in 2 km Nebenarme umgewandelt
Durchströmter Nebenarm der Donau bei Grimsing
Durchströmter Nebenarm der Donau bei Grimsing
Blick über die Donau auf Schloss Schönbühel
Blick über die Donau auf Schloss Schönbühel
Die Donau zwischen Emmersdorf und Aggsbach Markt
Die Donau zwischen Emmersdorf und Aggsbach Markt
Eine 5 ha große Insel in der Donau entstand 2007
Eine 5 ha große Insel in der Donau entstand 2007
Die Donau bei Grimsing
Die Donau bei Grimsing
Donaurevier Grimsing
Donaurevier Grimsing
Nebenarm der Donau bei Grimsing
Nebenarm der Donau bei Grimsing
Bundesland: Bezirk: Gemeinde:
Niederösterreich
Melk
Emmersdorf an der Donau
Hier gelangen Sie zur: Angelurlaub Österreich Hauptseite.
© 2020 Angel-Urlaub.at