Angelurlaub

Ennskanal

Ennskanal Pyburg

Tageskarten
Jahreskarten
Angeln und Fischen in St. Pantaleon auf Raubfische, Friedfische und Salmoniden.
Angeln im Ennskanal

Revier: Ennskanal Pyburg

Fluss im Bezirk Amstetten in Niederösterreich.

Revierlänge: 2,2 km

Vorkommende Fischarten:
Aalrutte
Äsche
Bachforelle
Barbe
Brachse
Flussbarsch
Hecht
Huchen
Karpfen
Laube
Nase
Rapfen
Regenbogenforelle
Rotauge
Rotfeder
Wels
Zander

Fischen Ennskanal

Saison: 01.Mai bis 31.Dezember

Empfohlene (erlaubte) Methoden:

Fliegenfischen
Feederfischen
Grundfischen
Spinnfischen
Schwimmerangeln

Ennskanal - Beschreibung:

Unterwasser des Ennskraftwerkes in St. Pantaleon/ Pyburg bis zur Einmündung in die Donau bei Albing.

Das Revier beginnt 100 m oberhalb der ersten Brücke flussabwärts bis zur Mündung in die Donau, und die Donau stromabwärts bis Stromkilometer 2108,75.
Die Donau selbst befindet sich im Staubereich des Donaukraftwerkes Wallsee-Mitterkirchen.

Zielfische sind Äschen, Bachforellen, Regenbogenforellen und sogar Huchen.
Es kommen aber alle in der Donau und Enns vorkommenden Fischarten vor.

Das Revier wird vom Fischereiverein Enns bewirtschaftet.

Preise / Lizenzausgabe:

Angeln: Ennskanal Pyburg

Tageskarte: € 20,--
Jahreskarte: € 140,--

Ausgabestellen:

Wertgarner 1820 Jagd & Sporthandels GmbH - 4470 Enns, Dr.-Karl-Renner-Straße 48, Tel.: 07223/822 64

Angelsport Loibl - 4432 Ernsthofen, Quellenstraße 3, Tel.: 0676/880 86 155

Dies ist ein redaktioneller Eintrag von angel-urlaub.at - Hier können Sie Ihr Revier kostenlos eintragen und verwalten!
Die Revierdaten wurden zuletzt am: 08.10.2018 aktualisiert - Änderungen vorbehalten!

Besondere Bestimmungen:

Pro Fischtag dürfen höchstens fünf Fische, davon maximal drei Salmoniden, gefangen werden.
Untermassige Äschen (bis zu 33 cm) und Forellen ( bis zu 28 cm) sowie während ihrer Schonzeit gefangene Fische, sind unter allen Umständen wieder in das Wasser zurück zu versetzen.

Erlaubte Angelgeräte:
Eine Angelrute mit zwei Haken. Spinnfischen mit künstlichem Köder und totem Köderfisch erlaubt.

Das Anfüttern ist verboten.

Mindestmaße & Schonzeiten:
Äsche 33 cm, Forellen 28 cm.
Alle übrigen Fische laut NÖ. Fischereigesetz.

Vom 01. März bis 30. April ist das Fischen nicht erlaubt.

Bitte beachten Sie die Bestimmungen in der Lizenz!

Obere Reviergrenze - Kraftwerk St. Pantaleon/ Pyburg
Obere Reviergrenze - Kraftwerk St. Pantaleon/ Pyburg
Einmündung des Ennskanals in die Donau
Einmündung des Ennskanals in die Donau
Ennskanal - B123a Brücke
Ennskanal - B123a Brücke
Ennskanal Ufer
Ennskanal Ufer
Bundesland: Bezirke: Gemeinden:
Niederösterreich
Amstetten
St. Pantaleon-Erla
Ennsdorf
Hier gelangen Sie zur: Angelurlaub Österreich Hauptseite.
© 2018 Angel-Urlaub.at