Angelurlaub

Gerlos Stausee

Gerlos Stausee

Tageskarten
Angeln und Fischen in Tirol und Salzburg.
Gerlos Stausee

Revier: Gerlos Stausee

Stausee in Tirol und Salzburg.

Reviergröße: 170 ha - Maximale Tiefe: 40 m

Vorkommende Fischarten:
Aalrutte
Äsche
Aitel
Bachforelle
Bachsaibling
Elritze
Flussbarsch
Regenbogenforelle
Seeforelle
Seesaibling

Fischen Gerlos Stausee

Saison: 15.Mai bis 15.November
Spezielle Zeiten
Erwerb der Karte bis Einbruch der Dunkelheit.
Nachtfischen verboten

Empfohlene (erlaubte) Methoden:

Fliegenfischen
Schleppangeln
Spinnfischen
Bootsangeln
Bellyboot

Gerlos Stausee - Beschreibung:

Der Gerlos Stausee Durlaßboden liegt auf einer Seehöhe von ca.1.300 Meter direkt an der Grenze von Salzburg und Tirol.
Der Stausee weist eine Wasserfläche von ca. 170ha auf und ist bis zu 40 Meter tief.

Die Staumauer (Westufer) liegt in Tirol, das Ostufer und der südliche Teil des Stausees in Salzburg.

Aus dem Bundesland Salzburg kommend gibt es 2 Möglichkeiten zum Gerlos Stausee zu gelangen.

Tipp: Geld sparen bei der Anfahrt!
Man erreicht diesen Ort aus Richtung Mittersill kommend über die Gerlos Alpenstraße, die hat aber eine Mautstelle wo immerhin € 10,-.abkassiert werden (Obwohl man von beiden Seiten bis zur Mautstelle zufahren kann).

Alternativ kann man über die alte Passstraße (B165) fahren, die kostenlos ist.
Dazu muss man nur in Wald im Pinzgau einmal richtig abbiegen und spart dabei sogar ein paar Kilometer
Bis auf ein paar enge Stellen ist die Straße zumindest im Sommer durchaus gut befahrbar.

Aus Tirol kommend erreicht man den Gerlos Stausee einfach über das Zillertal (Zell am Ziller) auf der B165.

Preise / Lizenzausgabe:

Angeln: Gerlos Stausee

Tageskarte: € 26,--

Ausgabestellen:

Fischereigeschäft im Hotel Restaurant Bräurup - 5730 Mittersill, Kirchgasse 9, Tel.: 06562/6216 521

Hotel Platzer - 6281 Gerlos, Gerlos 198, Tel.: 05284/5204

Dies ist ein redaktioneller Eintrag von Angel-Urlaub.at
Die Revierdaten wurden zuletzt am: 30.04.2021 aktualisiert - Änderungen vorbehalten!

Besondere Bestimmungen:

Fischereibedingungen (Stand 2021) - Auszug

Tageskarte: (4 Forellen) - € 26,-
Halbtageskarte ab 14.00 Uhr: (3 Forellen) - € 22,-
Jugendtageskarte bis 15 Jahre: (3 Forellen) - € 19,-

Gerlos Stausee: mit Verbindungsbach vom Finkausee ab Brücke.

Der gesamte See ist Mischgewässer, das heißt sowohl mit der Fliege, als auch mit der Spinnrute oder Pose oder auf Grund darf gefischt werden.

Die aktuell gültigen Bestimmungen, Mindestmaße und Schonzeiten erfahren sie jeweils bei der Ausgabestelle.
Gerlos Stausee - Blick vom Ufer in Salzburg auf die Staumauer in Tirol
Gerlos Stausee - Blick vom Ufer in Salzburg auf die Staumauer in Tirol
Gerlos Stausee auf Tiroler Seite.
Gerlos Stausee auf Tiroler Seite.
Gerlos Stausee Auslaufbauwerk
Gerlos Stausee Auslaufbauwerk
Gerlos Stausee Staumauer
Gerlos Stausee Staumauer
Gerlos Stausee auch Speicher Durlaßboden genannt
Gerlos Stausee auch Speicher Durlaßboden genannt
Das Wasser im Gerlos Stausee ist relativ klar.
Das Wasser im Gerlos Stausee ist relativ klar.
Gerlos Stausee -Blick von der Staumauer in Richtung Salzburg
Gerlos Stausee -Blick von der Staumauer in Richtung Salzburg
Bootsverleih und Seestüberl bei der Gerlos Stausee Staumauer
Bootsverleih und Seestüberl bei der Gerlos Stausee Staumauer
Gerlos Stausee - Blick von der Passhöhe Gerlos Bundesstrasse
Gerlos Stausee - Blick von der Passhöhe Gerlos Bundesstrasse
Bundesland: Bezirk: Gemeinde:
Tirol
Salzburg
Schwaz
Zell am See
Gerlos
Krimml
Hier gelangen Sie zur: Angelurlaub Österreich Hauptseite.
© 2021 Angel-Urlaub.at