Angelurlaub

Mur

Mur - Leibnitz

Wochenkarten
Monatskarten
Jahreskarten
Angeln und Fischen in der Steiermark auf Raubfische, Friedfische und Salmoniden.
Angeln an der Mur

Revier: Mur - Leibnitz

Stausee Fluss in der Steiermark.

Revierlänge: 30 km

Vorkommende Fischarten:
Aalrutte
Äsche
Aitel
Bachforelle
Barbe
Brachse
Flussbarsch
Giebel
Güster
Hasel
Hecht
Huchen
Karpfen
Kesslergründling
Laube
Nase
Rapfen
Regenbogenforelle
Rotauge
Rotfeder
Rußnase
Schleie
Strömer
Wels
Wildkarpfen
Zander
Zingel

Fischen Mur

Saison: 01.Jänner bis 31.Dezember
Nachtfischen erlaubt

Empfohlene (erlaubte) Methoden:

Feederfischen
Grundfischen
Spinnfischen
Schwimmerangeln

Mur - Beschreibung:

Schönes, abwechslungsreiches Mur-Revier mit mehreren Staubereichen und frei fließenden Strecken südlich von Graz bis zur Grenze nach Slowenien.

Reviergrenzen:
Linkes Murufer: ab dem Profilpunkt 154.1L auf Höhe der Wildoner Kläranlage, flussabwärts bis zur KG. Lichendorf/Weitersfeld im Bezirk Radkersburg (ca. 200 m oberhalb der Murfähre)
mit folgenden Lahnen nur mehr südlich der B73: Berglahn, Mitterstucklahn, Rainwiesenlahn und Hufeisenlahn (Altwasser des Mühlganges) sowie Lahnen in Gabersdorf und Obervogau. Weiters Ragnitzer Fallbach und Weisenegger-Mühlkanal je südlich der B73 bis zur Einmündung in die Mur.

Rechtes Murufer: flussabwärts ab der Gemeindegrenze Wildon / Lebring-St.Margarethen bis zum Beginn des Betriebsgeländes Lafarge in Retznei einschließlich der Quellbäche in Hasendorf und Leitring. Leitringerbach, Begleitgraben ab der Landschabrücke und im Altwasser in Lebring (= alter Turbinenauslauf).

Die Tageskarte gibt es nur als Generallizenz inklusive aller anderen Reviere des Fischereiverein Leibnitz.
Bei dieser sind dann auch 3 Reviere an der Sulm und Laßnitz enthalten. Für die Mur selbst gibt es Wochenkarten, Monatskarten und Jahreskarten.

Preise / Lizenzausgabe:

Angeln: Mur - Leibnitz

Wochenkarte: € 55,--
Monatskarte: € 85,--
Jahreskarte: € 190,--

Ausgabestellen:

Angelcenter Leibnitz - 8430 Leibnitz, Reichstraße 80a, Tel.: 03452/75799

Tourismusverband Leibnitz - 8430 Leibnitz, Sparkassenplatz 4a - Tel.: 03452/76811

Angelsport Lernbeiß - 8504 Preding, Gewerbepark Südwest 2, Tel.: 03185/30071

Dies ist ein redaktioneller Eintrag von Angel-Urlaub.at
Die Revierdaten wurden zuletzt am: 28.06.2021 aktualisiert - Änderungen vorbehalten!

Besondere Bestimmungen:

Lizenzpreise (Stand 2021):

3 Tageslizenzen (Mur) mit 2 Angelruten: 35,-
3 Tageslizenzen (Mur) mit 3 Angelruten: 40,-

Wochenkarte (Mur) mit 2 Angelruten: 55,-
Wochenkarte (Mur) mit 3 Angelruten: 65,-

Monatskarte (Mur) mit 2 Angelruten: 85,-
Monatskarte (Mur) mit 3 Angelruten: 100,-

Jahreskarte (Mur) mit 2 Angelruten: 190,-
Jahreskarte (Mur) mit 3 Angelruten: 240,-



Seit 2021 werden keine Tageskarten sondern jetzt neu 3-Tageskarten vergeben.
Auch als Generallizenz für alle 5 Gewässerabschnitte des FV-Leibnitz.
Angellizenz (Mur + Sulm I, Laßnitz, Sulm III) inklusiv erlaubten Nebenarmen und Lahnen
3-Tageskarte mit 2 Angelruten: 75,-
3-Tageslizenz mit 3 Angelruten: 85,-

Wochenkarte (Generallizenz) mit 2 Angelruten: 120,-
Wochenkarte (Generallizenz) mit 3 Angelruten: 135,-

Monatskarte (Generallizenz ) mit 2 Angelruten: 180,-
Monatskarte (Generallizenz ) mit 3 Angelruten: 200,-

Generallizenz für ein Jahr mit 2 Angelruten: 390,-
Generallizenz für ein Jahr mit 3 Angelruten: 460,-



Fischereiordnung (Auszug - Stand 2021)

Erlaubt ist:

Das Posen- und Grundfischen in der Mur, der Sulm III und der Lassnitz mit 1 oder 2 Einfachhaken und jeglichen, natürlichen oder künstlichen Ködern die laut Stmk. Fischereigesetz 2000 gestattet sind. Ausgenommen ist das Spinnfischen mit Huchenzopf, totem Fisch am System, Blinker, Gummifisch, Wobbler, Spinner usw.: hier darf mit mehreren Drillingen oder Einfachhaken pro Kunstköder gefischt werden. Dabei ist darauf zu achten, dass die Angelgeräte stets unverzüglich und persönlich erreichbar sind (z.B. zum Anheften).

Das Watfischen ganzjährig mit Kunstfliegenköder und in den Monaten Jänner, Oktober, November und Dezember mit Huchenzopf, totem Fisch am System, Blinker, Gummifisch, Wobbler oder Spinner ab einer Köderlänge von 10 cm (= gesamte Köderlänge ohne Haken) mit oder ohne Drillingen und mit oder ohne mehreren Einfachhaken.

Die Entnahme von täglich bis zu 3 Edelfischen, jedoch höchstens 6 Edelfischen * pro Kalenderwoche.
Die 3-Tage-Lizenz erlaubt eine tägliche Entnahme von 3 Edelfischen, jedoch maximal 4 Edelfische.
Die maximale jährliche Entnahme ist mit 40 Edelfischen beschränkt.

Ausschließlich die Verwendung von Nicht-Edelfischen als Köderfische, unter Berücksichtigung deren Schonzeiten.

Die Entnahme von maxmimal 1 Huchen pro Saison nur für Inhaber von Jahreslizenzen.

Ausschließlich die Mitnahme von getöteten Fischen ausgenommen 10 Köderfische täglich.

Die Entnahme von Fischen nach Schonzeit- und Mindestfanglängenverordnung laut § 12. Darüber hinaus müssen Karpfen ab 60 cm, Amur ab 80 cm, Hechte ab 90 cm, Zander ab 80 cm und Huchen ab 110 cm schonend zurückgesetzt werden.

Die Entnahme der im Fischwasser des FV Leibnitz gefangenen Fische für den Eigengebrauch ohne jegliche Durchführung von Geschäften zur persönlichen oder kommerziellen Bereicherung.

Das Fischen von jeglichen Fischplätzen aus, von denen der Fang sicher und weidgerecht gelandet werden kann, sowie von denen aus kein anderer Fischplatz (auch beim Welsspannen) in irgendeiner Weise behindert werden kann bzw. wird und die Durchführung einer Kontrolle durch unsere Fischereiaufsichtsorgane jederzeit möglich ist.

Das Fangen von Signalkrebsen nur mit maximal 4 original Krebsreusen in Bezug auf §14 Abs. 2 des Stmk. Fischereigesetz 2000.

Das Hantieren mit offenem Feuer, ausschließlich in dafür vorgesehenen Vorrichtungen, wie z.B. Griller oder ofenähnlichem Equipment unter Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben.

Das Zelten nur nach vorheriger Rücksprache mit dem jeweiligen Grundeigentümer.

Das Verwenden von Booten zum Auslegen von Köder, wenn diese Boote mit Ruder oder mit Elektromotoren ausgestattet sind.

Das Fischen auch in der Nacht.

Bitte beachten Sie die weiteren Bestimmungen sowie Schonzeiten und Brittelmaße in der Lizenz.
Mur Staubereich bei Altgralla
Mur Staubereich bei Altgralla
Die Mur unterhalb des Kraftwerkes Gralla
Die Mur unterhalb des Kraftwerkes Gralla
Die Mur bei Altgralla
Die Mur bei Altgralla
Die Mur bei Hasendorf an der Mur
Die Mur bei Hasendorf an der Mur
Mur Stausee bei Gabersdorf
Mur Stausee bei Gabersdorf
Die Mur ist an vielen Stellen gut erreichbar und begehbar
Die Mur ist an vielen Stellen gut erreichbar und begehbar
Die Mündung der Sulm in die Mur
Die Mündung der Sulm in die Mur
Bundesland: Bezirk: Gemeinde:
Steiermark
Leibnitz
Südoststeiermark
Leibnitz
Lebring-Sankt Margarethen
Gralla
Straß in Steiermark
Murfeld
Hier gelangen Sie zur: Angelurlaub Österreich Hauptseite.
© 2021 Angel-Urlaub.at