Angelurlaub

Torrener Ache

Torrener Ache

Tageskarten
Angeln und Fischen in Golling an der Salzach auf Salmoniden.
Torrener Ache

Revier: Torrener Ache

Bach im Bezirk Hallein in Salzburg.

Revierlänge: 8 km

Vorkommende Fischarten:
Äsche
Bachforelle
Regenbogenforelle

Fischen Torrener Ache

Saison: 01.Jänner bis 31.Dezember

Empfohlene (erlaubte) Methoden:

Nur Fliegenfischen (Fly only!)

Torrener Ache - Beschreibung:

Die Torrener Ache, auch Torrener Bach genannt liegt im Bluntautal in Salzburg bei Golling und ist ca. 8 km lang, mündet in die Salzach.

Preise / Lizenzausgabe:

Angeln: Torrener Ache

Tageskarte: € 60,--

Ausgabestelle:

Tourismusverband Golling - 5440 Golling, Markt 51, Tel: 06244/4356

Dies ist ein redaktioneller Eintrag von Angel-Urlaub.at
Die Revierdaten wurden zuletzt am: 22.10.2020 aktualisiert - Änderungen vorbehalten!

Besondere Bestimmungen:

Eine Fliegenrute mit Trockenfliegen, Nymphe oder Streamer bis max. 5 cm (Details auf der Tageserlaubnis).

Fanglimit: Keine Fischentnahme - Catch & Release
Fischfangzeit: ganzjährig (Einschränkung: Vollständiges Watverbot zur Laichzeit von 01. November bis 15. März.
Die Torrener Ache im Salzburgerland
Die Torrener Ache im Salzburgerland
Torrener Ache
Torrener Ache
Fliegenfischen in der Torrener Ache
Fliegenfischen in der Torrener Ache
Fischen an der Torrener Ache
Fischen an der Torrener Ache
Torrener Ache im Bluntautal
Torrener Ache im Bluntautal
Torrener Ache bei Golling an der Salzach
Torrener Ache bei Golling an der Salzach
Torrener Ache auf Höhe der Bluntauseen
Torrener Ache auf Höhe der Bluntauseen
Torrener Ache in Salzburg
Torrener Ache in Salzburg
Torrener Ache - etwas angetrübt
Torrener Ache - etwas angetrübt
Bundesland: Bezirk: Gemeinde:
Salzburg
Hallein
Golling an der Salzach
Hier gelangen Sie zur: Angelurlaub Österreich Hauptseite.
© 2021 Angel-Urlaub.at