Angelurlaub

Trabocher See

Trabochersee

Tageskarten
Wochenkarten
Jahreskarten
Angeln und Fischen in Traboch auf Raubfische und Friedfische.
Trabochersee

Revier: Trabochersee

See im Bezirk Leoben in der Steiermark.

Reviergröße: 7 ha

Vorkommende Fischarten:
Brachse
Flussbarsch
Graskarpfen
Hecht
Karausche
Karpfen
Schleie
Wels
Zander

Fischen Trabocher See

Saison: 03.April bis 28.Oktober
Spezielle Zeiten
Nachtfischen nur mit Sonderlizenz erlaubt
Nachtfischen findet 4 x pro Jahr statt, Anmeldung bei der Aufseherhütte

Empfohlene (erlaubte) Methoden:

Boilieangeln
Grundfischen
Spinnfischen
Schwimmerangeln

Trabocher See - Beschreibung:

Der Trabochersee liegt am Beginn des Liesingtales, in den Ausläufern der Niederen und Eisenerzer Tauern in der Region Oberes Murtal.

Der 7 ha große Trabochersee wurde ursprünglich als Rückhaltebecken für den Hochwasserschutz konzipiert und wird vom Veitscherbach durchflossen.

Hauptfische sind Karpfen, Graskarpfen (Amur) es kommen aber auch andere Fischarten wie z.B. Hecht, Zander und Wels vor.

Angelkarten sind direkt am See bei der Aufseherhütte erhältlich.

Das Angeln ist nur vom Ufer aus erlaubt!

Preise / Lizenzausgabe:

Angeln: Trabochersee

Tageskarte: € 25,--
Wochenkarte: € 90,--
Jahreskarte: € 230,--

Ausgabestelle:

Direkt am See bei der Aufseherhütte - Nähere Informationen - (Fischereiaufsicht) Tel. 0660/27 77 505

Dies ist ein redaktioneller Eintrag von angel-urlaub.at - Hier können Sie Ihr Revier kostenlos eintragen und verwalten!
Die Revierdaten wurden zuletzt am: 03.10.2018 aktualisiert - Änderungen vorbehalten!

Besondere Bestimmungen:

Fischerkartenpreise 2018:
Tageskarte € 25,--
3-Tageskarte € 60,--
Wochenkarte € 90,--
Jahreskarte € 230,--
Jugendjahreskarte € 99,--

ANGELSAISON 2018: 02. April bis 28. Oktober.

Fangzeiten 2018:
02.04. – 31.05. 05:00 bis 20:00 Uhr
01.06. – 31.07. 05:00 bis 21:00 Uhr
01.08. – 30.09. 05:30 bis 20:00 Uhr
01.10. – 28.10. 06:00 bis 19:00 Uhr

Fischereiordnung (Auszug)

maximal 2 Angelruten mit jeweils einem Schonhaken.
Ein Mehrfachhaken darf nur an Kunstködern, sowie an Köderfischsystemen ab einer Köderlänge von 15 cm verwendet werden.

Jeder Fischer hat eine Lösezange, ein Maßband, ein geeignetes Schreibgerät (kein Bleistift), eine Abhakmatte und einen Unterfangkescher (Bügellänge mind. 60 cm) mit sich zu führen.

Tagesausfang:
2 Stück Karpfen oder Amur oder Schleie ODER 1 Stück Karpfen oder Amur oder Schleie und 1 Raubfisch.

Brachsen können ohne Limit, Karauschen max. 2 Stück pro Angeltag entnommen werden.

Die gefangenen Fische sind am Angelplatz bei sich aufzubewahren und auf Verlangen den
Aufsichtsorganen vorzuzeigen.

Ausfang mit Tageskarte: 2 Stück Fische davon nur 1 Raubfische
Ausfang mit 3-Tageskarte: 5 Stück Fische davon nur 2 Raubfische
Ausfang mit Wochenkarte: 8 Stück Fische davon nur 3 Raubfische

Es dürfen alle gesetzlich erlaubten Köder verwendet werden. (Lebende Wirbeltiere sind als Köder verboten)
Jugendliche unter 14 Jahren dürfen nur unter volljähriger Beaufsichtigung fischen.
Ausgelegtes Angelzeug darf nicht unbeaufsichtigt bleiben.
Spinnfischen / Kunstköderfischen ist generell erst ab 01. Juni erlaubt.
Abhakmattenplicht gilt auch für Raubfischangler.
Störe sind ganzjährig geschont, daher nicht Keschern und noch im Wasser abhaken.

Die Lizenzen sind nach Beendigung der Angelzeit in den vorgesehenen Postkästen rund um den See einzuwerfen oder an das Gemeindeamt Traboch - 8772 Traboch, Schulweg 2 zu senden.
Trabocher See - nördlicher Teil
Trabocher See - nördlicher Teil
Fischen am Trabochersee
Fischen am Trabochersee
Fischereikarten erhält man direkt am Trabochersee
Fischereikarten erhält man direkt am Trabochersee
Die Angelkarten gibt es direkt am See bei der Aufseherhütte
Die Angelkarten gibt es direkt am See bei der Aufseherhütte
Angelrevier Trabochersee
Angelrevier Trabochersee
Der Veitscherbach durchfließt den Trabochersee
Der Veitscherbach durchfließt den Trabochersee
Trabochersee - südlicher Teil
Trabochersee - südlicher Teil
Trabochersee Blick vom Damm aus
Trabochersee Blick vom Damm aus
Bundesland: Bezirke: Gemeinden:
Steiermark
Leoben
Traboch
Hier gelangen Sie zur: Angelurlaub Österreich Hauptseite.
© 2018 Angel-Urlaub.at