Angelurlaub

Bachforelle

Bachforelle

Salmo trutta fario Bachforelle

Lebensraum:

Bachforellen bevorzugen kühle, fließende, teils auch stehende Gewässer.
Fischregionen: Forellenregion, Äschenregion, Seen.

Größe:

Bachforellen werden zumeist 20 cm bis 40 cm lang, erreichen aber in manchen Gewässern auch ein Gewicht von bis zu 10 kg.

Nahrung:

Kleintiere aller Art, Anflugnahrung, Insekten, Insektenlarven, ältere Exemplare auch Fische Schöne Bachforelle
Bild: Schöne Bachforelle Bachforelle auf TrockenfliegeBild: Bachforelle auf Trockenfliege Schöne Bachforelle aus der SchwarzaBild: Schöne Bachforelle aus der Schwarza

Bachforelle

  • Österreichheimisch
  • Edelfisch
  • Salmoniden

Fangmethoden:

Fliegenfischen, Spinnfischen.

Köder:

Trockenfliege, Nassfliege, Nymphe, Streamer, Spinner.

Bachforelle Schonzeit & Brittelmaß

Wien:
01.09 - 15.03 26 cm
Niederösterreich:
16.09 - 15.03 25 cm
Burgenland:
16.09 - 29.02 20 cm
Steiermark:
16.09 - 15.03 23 cm
Kärnten:
16.09 - 15.04 22 cm
Bachforellen in der Drau 16.09 - 31.03
Oberösterreich:
16.09 - 15.03 22 cm
Salzburg:
01.10 - 28.02 25 cm
Ab einer Seehöhe von 800 m, Mindestmaß: 22 cm
Tirol:
01.10 - 28.02 25 cm
Im Bezirk Lienz vom 15. September bis 15. April
Vorarlberg:
01.10 - 28.02 22 cm
Alpenrhein: 01.10. bis 31.01. - 25 cm / ab 50 cm Schonzeit vom 15.07. bis 31.01. Stehende Gewässer: 01.11. bis 28.02. 25 cm

Auf Angel-Urlaub.at finden Sie Informationen zu allen Fischarten in Österreich!
Hier gelangen Sie zur: Angelurlaub Österreich Hauptseite.
© 2018 Angel-Urlaub.at