Angelurlaub

Enns Ernsthofen

Enns Ernsthofen - Harthaller Wasser

Tageskarten
Halbjahreskarten
Jahreskarten
Angeln und Fischen in Niederösterreich und Oberösterreich.
Enns in Ernsthofen

Revier: Enns Ernsthofen - Harthaller Wasser

Stausee Fluss in Niederösterreich und Oberösterreich.

Revierlänge: 2,4 km

Vorkommende Fischarten:
Aalrutte
Äsche
Aitel
Bachforelle
Hecht
Huchen
Karpfen
Nase
Regenbogenforelle

Fischen Enns Ernsthofen

Saison: 01.Jänner bis 31.Dezember
24 Stunden / Tag
Die Fischerkarte gilt jeweils von 0 Uhr bis 0 Uhr
Nachtfischen erlaubt

Empfohlene (erlaubte) Methoden:

Fliegenfischen
Feederfischen
Grundfischen
Spinnfischen
Schwimmerangeln
Bootsangeln

Enns Ernsthofen - Beschreibung:

Das Revier Harthaller Wasser umfasst die Enns in Ernsthofen und reicht vom Kraftwerk Mühlrading ca. 1,2 km flussaufwärts sowie unterhalb der Staumauer ca. 1,2 km flussabwärts an beiden Ufern der Enns.
Die Enns bildet hier die Grenze zwischen Niederösterreich und Oberösterreich.
Grenztafeln beidseitig vorhanden.

Hauptfische sind Forellen, es kommen aber auch Hecht und andere Fischarten vor.
Unterhalb der Staumauer werden immer wieder Aalrutten (Quappen) gefangen.

Der Ennsstausee ist für Angler gut zugänglich, ein Boot ist aber empfehlenswert.

Preise / Lizenzausgabe:

Angeln: Enns Ernsthofen - Harthaller Wasser

Tageskarte: € 15,--
Halbjahreskarte: € 100,--
Jahreskarte: € 200,--

Ausgabestelle:

Gasthof Fischerwirt / Fam. Harthaller - 4432 Ernsthofen, Mühlrading 11, Tel.: 07435/8466

Dies ist ein redaktioneller Eintrag von Angel-Urlaub.at
Die Revierdaten wurden zuletzt am: 23.06.2021 aktualisiert - Änderungen vorbehalten!

Besondere Bestimmungen:

(Stand 2021)
Stausee: (Kraftwerk flußaufwärts)
Erlaubt:
2 Angelruten mit je 1 Angelhaken oder 1 Angelrute mit 2 Angelhaken (zum Beispiel 2 Nymphen).
Grundfischen, Spinnfischen, Schwimmerfischen und Fliegenfischen.
Künstliche und lebende Köder (außer lebende Fische)
Fischen vom Ufer oder Boot aus.
Andere Fangtechniken sind verboten.
Huchenfang verboten!
Hecht beschränkt mit 1 Stück pro Tag !

Unterwasser: (Kraftwerk flußabwärts)
Erlaubt :
Zwei Ruten mit je einem Angelhaken.
Grundfischen, Schwimmerfischen und Fliegenfischen.
Grundfischen ohne Anfütterung (Futterkorb, Spirale, etc.)
Künstliche und lebende Köder (außer lebende Fische).
Fischen vom Ufer aus.
Andere Fangtechniken verboten.
Nymphenfischen nur mit Schwimmer.
Blinkern, Hecht- und Huchenfang verboten.

Gesamtrevier:
Äsche 35 cm, Regenbogenforelle 30 cm, Bachforelle 30 cm,Saibling 30 cm - Salmoniden beschränkt auf 4 Stück täglich.
Hecht 60cm, Aalrutte 40cm

Nach Fang von 4 Salmoniden (davon 2 Äschen) ist nur mehr das Fischen auf Hecht im Stausee erlaubt.
Gesamt 8 Fische
In der Schonzeit befindliche oder den gesetzlichen Maßen nicht entsprechende Fische müssen zurückgesetzt werden. Im Setzkescher gehaltene Fische dürfen nicht mehr zurückgesetzt werden.
Anfüttern erlaubt !

Nachtangeln ist auch mit Tageskarte (0-24h) erlaubt.
Video: Enns Ernsthofen - Harthaller Wasser Angelrevier
Enns unterhalb des KW Mühlrading - Harthaller Unterwasser
Enns unterhalb des KW Mühlrading - Harthaller Unterwasser
Enns - Kraftwerk Mühlrading
Enns - Kraftwerk Mühlrading
Ennsstausee - Oberösterreichisches Ufer
Ennsstausee - Oberösterreichisches Ufer
Bootsangeln ist im Enns-Stausee erlaubt
Bootsangeln ist im Enns-Stausee erlaubt
Enns oberhalb des KW Mühlrading - Ufer in Niederösterreich
Enns oberhalb des KW Mühlrading - Ufer in Niederösterreich
Bundesland: Bezirk: Gemeinde:
Niederösterreich
Oberösterreich
Amstetten
Linz-Land
Ernsthofen
Kronstorf
Hier gelangen Sie zur: Angelurlaub Österreich Hauptseite.
© 2021 Angel-Urlaub.at