Angelurlaub

Mürz Scheiterboden

Mürz - Scheiterboden

Tageskarten
Zweitageskarten
Jahreskarten
Angeln und Fischen in Scheiterboden auf Salmoniden.
Mürz - Scheiterboden

Revier: Mürz - Scheiterboden

Fluss im Bezirk Bruck-Mürzzuschlag in der Steiermark.

Revierlänge: 6,3 km

Forellenregion Äschenregion
Vorkommende Fischarten:
Äsche
Bachforelle
Regenbogenforelle

Fischen Mürz Scheiterboden

Saison: 16.März bis 31.Dezember
1 Stunde vor Sonnenaufgang bis 1 Stunde nach Sonnenuntergang

Empfohlene (erlaubte) Methoden:

Fliegenfischen
Nur Fliegenfischen (Fly only!)
Watstiefel
Wathose

Mürz Scheiterboden - Beschreibung:

Das Revier Mürz-Scheiterboden ist ein reines Salmonidenrevier für Fliegenfischer und liegt im Naturpark Mürzer Oberland, bzw. am Oberlauf der Mürz.

Das Revier beginnt ca. 700 m oberhalb vom Ortsende der Ortschaft Mürzsteg bei der Fellnerbrücke und verläuft entlang der B23 / Lahnsattel Bundesstraße, flussaufwärts bis zum Straßentunnel "Totes Weib" unweit von Frein an der Mürz.

Hauptfische sind Bachforellen, es kommen aber auch Äschen und Regenbogenforellen vor.

Das Revier wird vom VÖAFV - Verband der Österreichischen Arbeiter-Fischerei-Vereine bewirtschaftet.

Preise / Lizenzausgabe:

Angeln: Mürz - Scheiterboden

Tageskarte: € 110* 120,--
2-Tageskarte: € 220,--
Jahreskarte: € 1400,--

Ausgabestellen:

Gasthof Freinerhof - 8694 Frein an der Mürz Nr. 2, Tel.: 03857/8102

Jahreskarten: Verband der Österreichischen Arbeiter-Fischerei-Vereine - 1080 Wien, Lenaugasse 14, Tel.: 01/403 21 76

Dies ist ein redaktioneller Eintrag von angel-urlaub.at - Hier können Sie Ihr Revier eintragen und verwalten!
Die Revierdaten wurden zuletzt am: 14.04.2020 aktualisiert - Änderungen vorbehalten!

Besondere Bestimmungen:

Preise (Stand 2020):
Tageskarten (16. März bis 31. Dezember): Mitglieder: 110,-- - Gäste: 120,--
2-Tageskarten (16. März bis 31. Dezember): Mitglieder: 200,-- - Gäste: 220,--
Jahreslizenz: Erwachsene: 1.400,-- / Jugendliche: 470,--



Das Fischen ist mit 1 Fliegenrute und nur mit Kunstfliege (Trockenfliege, Nymphe, Streamer) gestattet.
Es dürfen nur Einfachhaken ohne Widerhaken verwendet werden.
Ein geeigneter Hakenlöser und ein Maßband sind mitzuführen.

Fangzahlbeschränkung: 3 Stück Forellen.

Für alle Fische gelten die gesetzlichen Schonzeiten. Ausnahme: Äschen ganzjährig geschont!
Brittelmaße: Bachforelle 30 cm, Regenbogenforelle 30 cm.

Bei Nichtaneignung muss der Fisch sofort nach dem Fang wieder schonend rückversetzt werden.
Mürz - untere Reviergrenze / Fellnerbrücke - 700m oberhalb von Mürzsteg
Mürz - untere Reviergrenze / Fellnerbrücke - 700m oberhalb von Mürzsteg
Brücke über die Mürz an der B23 / Lahnsattel Bundesstraße
Brücke über die Mürz an der B23 / Lahnsattel Bundesstraße
Die Mürz im Bereich Scheiterboden
Die Mürz im Bereich Scheiterboden
Die Mürz im Oberen Mürztal
Die Mürz im Oberen Mürztal
Die Mürz ist hier sehr naturbelassen
Die Mürz ist hier sehr naturbelassen
Ideale Bedingungen für Bachforellen in der Mürz
Ideale Bedingungen für Bachforellen in der Mürz
Hier ist die Mürz ein nahezu unberührtes Naturidyll
Hier ist die Mürz ein nahezu unberührtes Naturidyll
Revier Mürz - Scheiterboden oberer Teil.
Revier Mürz - Scheiterboden oberer Teil.
Obere Reviergrenze der Mürz beim Straßentunnel
Obere Reviergrenze der Mürz beim Straßentunnel "Totes Weib"
Bundesland: Bezirk: Gemeinde:
Steiermark
Bruck-Mürzzuschlag
Neuberg an der Mürz
Hier gelangen Sie zur: Angelurlaub Österreich Hauptseite.
© 2020 Angel-Urlaub.at