Angelurlaub

Schonzeiten und Mindestmaße Kärnten

Hier finden Sie die Schonzeiten und Mindestmaße ("Brittelmaße") für Fische, welche für die Ausübung des Angelsports im Bundesland Kärnten gelten. Fische dürfen grundsätzlich nur außerhalb der Schonzeiten gefangen und entnommen werden, wenn sie das Mindestmaß (Brittelmaß) aufweisen!

Schonzeiten und Mindestfangmaße - Kärnten

Fischart Latein Schonzeit Mindestmaß
Aalrutte Lota lota 01.12. - 28.02. 35 cm
Äsche Thymallus thymallus 01.01. - 31.05. 30 cm
Bachforelle Salmo trutta fario 16.09. - 15.04. 22 cm
BachforelleBachforellen in der Drau 16.09 - 31.03
Bachsaibling Salvelinus fontinalis 16.09. - 15.04. 22 cm
Bachschmerle Barbatula barbatula (Noemacheilus barbatulus) Ganzjährig geschont Ganzjährig geschont
Barbe Barbus barbus 01.05. - 30.06. 30 cm
Bitterling Rhodeus amarus Ganzjährig geschont Ganzjährig geschont
Forellenbarsch Micropterus salmoides 16.04. - 30.06. 25 cm
Frauennerfling Rutilus pigus Ganzjährig geschont Ganzjährig geschont
Hecht Esox lucius 01.01. - 30.04. 55 cm
Hecht01.01 - 30.04 ausgenommen im Weißensee sowie in der Drau zwischen der Einmündung der Lieser und der Einmündung der Gail. Hechte im Ossiacher See 70 cm Mindestmaß.
Huchen Hucho hucho 01.02. - 31.05. 85 cm
Karpfen Cyprinus carpio 16.05. - 30.06. 30 cm
Karpfen16.05 - 30.06, ausgenommen in der Drau, im Ossiacher See, Millstätter See, Faaker See, Weißensee, Längsee, Klopeiner See, Leonharder See und Vassacher See sowie im Abfluss des Pressegger Sees.
Koppe Cottus gobio Ganzjährig geschont Ganzjährig geschont
Nase Chondrostoma nasus 16.03. - 15.06. 25 cm
Regenbogenforelle Oncorhynchus mykiss 01.01. - 15.04. 24 cm
RegenbogenforelleRegenbogenforellen in der Drau 01.01 - 31.03
Renke Coregonus ssp 01.11. - 28.02. 30 cm
RenkeReinanken, Maränen im Ossiacher See 01.10 bis 28.02. Reinanken, Maränen im Ossiacher See 40 cm. Reinanken, Maränen im Weißensee 35 cm.
Rußnase Vimba vimba 01.01. - 15.06. 25 cm
Schleie Tinca tinca 01.06. - 30.06. 25 cm
Schneider Alburnoides bipunctatus Ganzjährig geschont Ganzjährig geschont
Seeforelle Salmo trutta lacustris 01.10. - 28.02. 60 cm
Seelaube Alburnus mento (Chalcalburnus chalcoides) Ganzjährig geschont Ganzjährig geschont
Seesaibling Salvelinus umbla (Salvelinus alpinus) 01.10. - 28.02. 30 cm
SeesaiblingSeesaiblinge, ausgenommen in Seen über der Waldgrenze.
Steinbeißer Cobitis elongatoides (Cobitis taenia) Ganzjährig geschont Ganzjährig geschont
Sterlet Acipenser ruthenus 01.01. - 30.06. 40 cm
Streber Zingel streber Ganzjährig geschont Ganzjährig geschont
Strömer Telestes souffia (Leuciscus souffia agassizi) Ganzjährig geschont Ganzjährig geschont
Wels Silurus glanis 15.05. - 15.07. 70 cm
Wildkarpfen Cyprinus carpio 16.05. - 30.06. 30 cm
Wildkarpfen16.05 - 30.06, ausgenommen in der Drau, im Ossiacher See, Millstätter See, Faaker See, Weißensee, Längsee, Klopeiner See, Leonharder See und Vassacher See sowie im Abfluss des Pressegger Sees.
Zander Sander lucioperca (Stizostedion lucioperca) 01.01. - 31.05. 45 cm
ZanderZander im Ossiacher See 50 cm
Zingel Zingel zingel Ganzjährig geschont Ganzjährig geschont

18.06.2018 - Die Fischarten in dieser Tabelle dürfen in Kärnten weder während der angeführten Schonzeiten noch unter dem angeführten Mindestfangmaß, gefangen werden. Das Mindestfangmaß ist die Länge, die von der Kopfspitze bis zum Ende der Schwanzflosse gemessen wird.

In Kärnten sind 30 Fischarten mit Schonzeiten und Mindestfangmaße erfasst, davon sind 10 Fischarten ganzjährig geschützt.
Hier gelangen Sie zur: Angelurlaub Österreich Hauptseite.
© 2018 Angel-Urlaub.at